Zur Abwechslung muss eine Kuh dran glauben

Im Norden Erromangos angekommen, machen wir mit unseren Freunden Elli und Kudi von der Alleykat bei schoenstem Wetter einen Tag Pause. Haben unsere beiden Schiffe in der Bucht zusammengebunden, so das man nicht mal das Dinghi braucht, um einander zu besuchen. Hatte dann mit Flo und den beiden noch einen schoenen Tauchgang und abends haben uns in der Bucht noch Delphine besucht. Den vier Bewohnern der Bucht bringen wir einen frisch gefangenen Thunfisch als Gastgeschenk und bekommen Massen an Fruechten und ein grosses Filetstueck, der frisch geschlachteten Vanuatu-Kuh – sehr lecker!

Advertisements