Noch mehr flicken

Nachdem wir den Riss in Erics Auslegerkanu mit Epoxiharz geflickt haben, machen wir uns bei wunderschoenem Wetter auf den Weg nach Erromango. Mit von der Partie sind Jimmy und Tommy, zwei junge Locals, die wir mit nach Port Villa nehmen, da sie dort auf einem Cargoshiff arbeiten wollen. Am späten Nachmittag erreichen wir Dillon Bay, wo wir am nächsten Morgen noch in die Kirche gehen, bevor es weiter geht in eine wunderschone Bucht im Norden Erromangos.

Advertisements