Vaiare

Wir wollen heute zur Marina in Vaiare, aber haben den Wind genau von vorne und nicht zu schwach. Wir versuchen erst, unter Motor gegenan zu bolzen, aber wir schaffen gerade mal so 2,5 Knoten. Also wird das Sonnendach abgebaut, die Segel gesetzt und aufgekreuzt. Es sind zwar nur ein paar Meilen, aber gegen den Wind … Continue reading Vaiare

Opunohu-Bay

Eigentlich habe ich mich auf ein paar schöne Tauchgänge gefreut hier in Moorea, aber daraus wird nichts. Eine böse Infektion legt mich für zwei Tage nieder. Heute gehts wieder etweas besser und wir gehen rüber zur andern Bilderbuch-Bucht von Moorea, der Opunohu-Bay. Auch hier finden wir wieder einen schönen Ankerplatz. Bis ich wieder richtig fit … Continue reading Opunohu-Bay

Cook-Bay

Wir brauchen wieder mehr Ruhe und wollen endlich auch wieder sauberes Wasser sehen, also segeln wir rüber nach Moorea, der Nachbarinsel von Tahiti. Wir gehen in die berühmte Cook-Bay und treffen uns dort wieder mit der Webegone und der Filos. Wir ankern auf 2 m glasklarem Wasser, es ist wunderschön. In der nacht fängts dann … Continue reading Cook-Bay

Papeete

Vor 10 Tagen sind wir von Rangiroa die 200 sm nach Tahiti gesegelt. Seit Panama waren wir nie mehr in einer grossen Stadt und wir geniessen es richtig, mal wieder alles zu kriegen, was man braucht. Es ist wirklich alles zu haben, aber zu teilweise sagenhaften Preisen. Die Ankerwinsch könnte zwar repariert werden, aber eine … Continue reading Papeete

Rangiroa

Eigentlich wäre die Überfahrt von Ahe nach Papeete geplant gewesen. Leider waren die Windverhältnisse aber nicht entsprechend gut. So entschieden wir uns, statt Papeete nun doch noch Rangiroa anzulaufen. Rangiroa ist das grösste Atoll der Toamotus und weltweit das zweitgrösste. Eine riesige Lagune, eingesäumt von einem schmalen Landstreifen. Beim ersten Tageslicht kamen wir beim Pass … Continue reading Rangiroa