Fatu Hiva

Jetzt sind wir schon ein paar Tage auf Fatu Hiva. Der Treck, der schon in Panama und den Galapagos zusammen war sammelt sich allmählich wieder in Fatu Hiva. Wir geniessen es, mit unseren Freunden Dinge zu unternehmen. Heute ist Tauchen angesagt. Mit Hilfe der Harpune hoffen wir auf eine delikaten Fisch zum Abendessen. Die Vorspeise … Continue reading Fatu Hiva

Fatu Hiva

Zu unserer Überraschung haben wir mit Fatu Hiva, der südlichsten Insel der Marquesas, eine wunderbaren, grünen Fleck Polynesien gefunden. Sehr tropisch und wenn man sich s genau überlegt auch genauso wie man sich eine polynesische Insel vorstellt. Der Ankerplatz selbst ist phantastisch. Klares, tiefblaues Meer, eingefasst von steilen Felshängen, an Horizont spitze Berge, traumhaft.Da liegt … Continue reading Fatu Hiva

Fatu Hiva

Zu Beginn der Nacht verzeichneten wir keinerlei Wind. Wir liefen unter Motor um überhaupt Distanz zu machen. Plangemäss wollten wir am Freitag ankommen. Noch etwa 100sm to go. Unter zuhilfenahme des Motors wären das in etwa 24 Stunden Fahrt, der Ankunftstermin würde also die nächste Nacht sein. Dank dem hellen Mond würde das in einer … Continue reading Fatu Hiva

Isabela

Auch nach 15 Tagen auf See sind wir noch unterwegs. Nachdem der Passat zwei Wochen lang recht zuverlässig geweht hat, herrscht nun Flaute. Der Spinnaker fällt häufig ein, wir entschliessen und ihn einzurollen. Die Sonne brennt heiss vom Himmel, was ohne ein Windhauch noch heisser zu sein scheint. Die Besatzung liegt träge herum.Plan 1 für … Continue reading Isabela

Isabela

Die Saliara startet zur grossen Überfahrt. Das Wetter ist sonnig, es ist angenehm warm. Eine flaue Brise weht aus Südost. Vor uns liegen 2900sm (4250km) Fahrt über den grössten Ozean der Erde.Die Stimmung an Bord ist ausgesprochen gut. Kaum jemand ist nervös. Nach der langen Wartezeit auf den Galapagos wird es nun allmählich Zeit. Wir … Continue reading Isabela